Ausstellung "Das weibliche Gesicht von Kirche"

Ausstellungsprojekt in St. Marien, Bremerhaven

Die Ausstellung ist vom 19. August bis 02. September 2018 täglich von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Vormittags nach Vereinbarung

In vielen Bereichen der Kirche im Bistum Hildesheim engagieren und engagierten sich Frauen. Ohne sie wäre vieles nicht möglich und lebendig. So erklärten auch die deutschen katholischen Bischöfe zum Abschluss des Studientages „Das Zusammenwirken von Frauen und Männern im Dienst und Leben der Kirche“ im Rahmen ihrer Frühjahrskonferenz 2013: Das kirchliche Leben wird in hohem Maße von Frauen und ihrem zumeist ehrenamtlichen Engagement getragen. Es sind gerade Frauen, die in Verkündigung und Katechese, aber auch im diakonischen Handeln und bei der Übernahme liturgischer Dienste das Leben der Kirche mittragen. Sie geben der Kirche für viele Menschen in unserer Gesellschaft ein weibliches Gesicht. Wir wollen, dass dieser hohe Anteil von Frauen an der Sendung der Kirche sich auch in der öffentlichen Darstellung von Kirche widerspiegelt. (Pressebericht-FVV-Trier, 2017)In dieser Ausstellung werden exemplarisch Frauen mit ihrem Leben, ihrem Wirken und ihrer Bedeutung öffentlich gemacht und ihr spezifischer und nötiger Beitrag für Vergangenheit, Gegenwart und insbesondere die Zukunft von Kirche und Gesellschaft gewürdigt. „Die weiblichen Gesichter“ dieser Ausstellung mit lebensgroßen Frauenfiguren und Kurzbiografien sind eine Hommage an alle Frauen in Geschichte und Gegenwart unserer Diözese. Unser Wunsch für alle Besucherinnen und Besucher: Viel Freude und weiterführende Anregungen!

Downloads zum Thema

Termin
19.08.2018, 18:30 Uhr
- 02.09.2018, 00:00 Uhr
Ort
St. Marien
Grazer Str. 15
27568 Bremerhaven
Leitung / Ansprechperson
Angelika Domdey
angelika.domdey(ät)dekanat-bremerhaven.de
Veranstalter
Frauenseelsorge im Dekanat Bremerhaven