Unsere neue Gemeindereferentin stellt sich vor

Seit dem 01.07. verstärkt Helene Stell unser pastorales Team für Bremerhaven. Herzlich Willkommen und Gottes Segen!

Hier lesen Sie eine kurze Vorstellung...

Liebe Gemeinden,

„und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben.“ (Hermann Hesse aus dem Gedicht: Stufen)

Ich erlebte diesen Zauber in den ersten Tagen meines Hierseins schon oft, sei es durch die freundliche Aufnahme meiner neuen KollegInnen oder durch die Begegnungen, die ich mit einigen von Ihnen schon hatte. Ich bin das „neue“ Gesicht in der Katholischen-Kirche-Bremerhaven und umzu. Mit diesen Zeilen möchte ich mich bei Ihnen vorstellen: Mein Name ist Helene Stell, ich komme gebürtig aus Papenburg. Einigen von Ihnen wird sicherlich die Meyerwerft ein Begriff sein. Nach meiner Ausbildung zur Bauzeichnerin im Tiefbau besuchte ich die Fachschule für kirchlichen Gemeindedienst in Hildesheim. Mein Anerkennungsjahr absolvierte ich in Braunschweig-Querum. Danach verschlug es mich an die Weser nach Holzminden im Solling. Sechs Jahre war ich dort, davon die ersten zwei Jahre als Gemeindeassistentin. Ich blieb der Weser treu und wechselte 1995 nach St. Ansgar in Bremerhaven. Schließlich war ich fas 16 Jahre in Bremen-Blumenthal. Es gab in dieser Zeit Höhen und Tiefen aber in mir ist eine Gewissheit, Gott ist dabei, er lässt mich nicht allein. In meiner Freizeit gehe ich gerne in die Therme, treffe mich mit langjährigen Freundinnen oder lese ich. Ja, und nun bin ich hier. Einiges ist mir noch aus der Zeit in St. Ansgar bekannt, aber das für mich Neue überwiegt. Ich werde im überpfarrlichen Personaleinsatz meinen Dienst tun und ich freue mich auf die Begegnungen mit Ihnen. Sprechen Sie mich ruhig an.